+
Der Fußgänger attackiert einen Autofahrer. (Symbolbild)

Strafverfahren eingeleitet

Streit zwischen Fußgänger und Autofahrer eskaliert

  • schließen

Ludwigshafen-Gartenstadt - Beleidigungen und Tritte gegen das Auto – das muss ein 64-Jähriger am Mittwoch über sich ergehen lassen, weil er zu nah an einem Fußgänger vorbeigefahren sein soll...

Der 64-Jährige fährt gerade durch die Lina-Sommer-Straße in Richtung Iggelheimer Straße, als ihm auf der Fahrbahn ein Fußgänger entgegen kommt.

Dieser regt sich darüber auf, dass der Wagen – seiner Meinung nach – zu dicht an ihm vorbeigefahren sei.

Der Streit eskaliert und der Fußgänger beginnt in Rage gegen das Auto zu treten. Dabei beleidigt er den Fahrer.

Der Fußgänger kann später ermittelt werden – und zeigt sich ebenfalls aggressiv gegenüber der Streife. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Kommentare