+
Dreiste Trickdiebinnen treiben ihr Unwesen

Dreister Trickdiebstahl

Dreiste Trickdiebinnen treiben ihr Unwesen

  • schließen

Ludwigshafen-Gartenstadt - Mit einer dreisten Lüge verwickelt eine Frau eine Rentnerin in ein Gespräch, während ihre Komplizin in die Wohnung der Rentnerin schlüpft.

Die 83-jährige Rentnerin kommt am Mittwoch gegen 13:20 Uhr gerade vom Einkaufen zurück, als sie von zwei unbekannten Frauen angesprochen wird. Die beiden haben der alten Dame wohl vor ihrer Wohnung im Anwesen in der Kastanienstraße aufgelauert. 

Sie bitten die 83-Jährige um einen Bleistift und einen Zettel, weil sie angeblich eine Notiz für einen anderen Hausbewohner hinterlassen wollen.

Jetzt kommt der Plan ins Rollen: Während eine der Frauen die Seniorin geschickt an ihrer Wohnungstür ablenkt, schlüpft die andere Betrügerin in die Wohnung und durchwühlt die Schränke im Wohn- und Schlafzimmer. Die beiden Frauen verschwinden mit 660 Euro, Familienschmuck und einer Scheckkarte. Ein Angehöriger der alten Dame veranlasst die Sperrung der Karte.

Die beiden Täterinnen werden wie folgt beschrieben:

Täterin 1: ca. 25 Jahre alt, ca. 150 cm groß, dunkle Haare, kräftige Statur, heller Teint, trug braune Kapuze 

Täterin 2: Etwa gleichaltrig, etwas größer, dunkle lange Haare.

pol/tin

-------------

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalinspektion Ludwigshafen unter der Rufnummer 0621/963-1163 oder per Mail unter kiludwigshafen@polizei.rlp.de

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Kommentare