+
Mit 2.163 Angriffen ist die Zahl der Übergriffe auf Polizisten in Rheinland-Pfalz 2015 fast doppelt so hoch wie noch vor vier Jahren.

„Respekt fehlt zunehmend komplett“

Rheinland-Pfalz: Immer mehr Gewalt gegen Polizisten

Ludwigshafen - In ganz Deutschland nimmt die Gewaltbereitschaft gegenüber Polizisten deutlich zu. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es einen erschreckenden Trend. Die Zahlen:

Ein Mann (42) rastet aus und zerlegt die Inneneinrichtung seines Freundes. Als Polizisten den Mann beruhigen und der Wohnung verweisen wollen, geht er auf mehrere Beamten los (WIR BERICHTETEN). Am Tag zuvor attackiert ein 43-Jähriger mehrere Ordnungshüter mit einem Messer. Er kann erst durch einen Schuss in den Oberschenkel gestoppt werden.

Die beiden Fälle der vergangenen Tage zeigen: Angriffe und Gewalt gegen Polizisten stehen in Rheinland-Pfalz an der Tagesordnung – und die jüngst vom Polizeipräsidium Rheinpfalz präsentierten zeigen einen erschreckenden Trend. Gewalt gegen Polizeibeamte nimmt immer weiter zu.

Allein 2015 wurden 2.163 Angriffe gezählt. Das sind zwar ‚nur‘ etwas mehr als im Jahr zuvor. 2011 waren es aber gerade einmal halb so viele.

Der Respekt der Polizei gegenüber fehlt zunehmend komplett“, sagte ein Sprecher in Ludwigshafen. 

Doch auch bundesweit steigt die Zahl an gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten. 2015 wurden insgesamt rund 62.000 Beamte angegriffen – 6.000 mehr als im Vorjahr.

Die zunehmende Gewalt gegen Polizisten hatte zuletzt auch die Innenminister der Länder beschäftigt. Bei einem Treffen im Saarland forderten die Ressortchefs im Juni, härter gegen solche Angriffe vorzugehen. Auf konkrete Schritte einigten sie sich jedoch nicht. Das Bundesjustizministerium wurde aufgefordert, eine mögliche Gesetzesänderung zu prüfen und zu erarbeiten.

dpa/rob

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Hier explodierte der Sprengsatz

Hier explodierte der Sprengsatz

Pop-Up Christmas Bar „Chez Rudolf“ im Jungbusch eröffnet!

Pop-Up Christmas Bar „Chez Rudolf“ im Jungbusch eröffnet!

Kommentare