+
Ein 16-Jähriger wird am Rheinufer bei einem Messerangriff schwer verletzt. (Symbolfoto)

Am Rheinufer

Messerattacke auf Jugendlichen (16) – Not-OP!

Ludwigshafen-Mitte - Am Mittwoch endet der Streit zwischen mehreren Männern am Rheinufer für einen 16-Jährigen mit schweren Stichverletzungen. Der Jugendliche muss notoperiert werden!

Gegen 20:45 Uhr kommt es in Höhe der Konrad-Adenauer-Brücke zu der Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ein 19-Jähriger verletzt den 16-Jährigen dabei mit einem Messer. Der Jugendliche wird durch diesen Angriff schwer verletzt und muss notoperiert werden. 

Der 19-Jährige kann vor Ort festgenommen werden und wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erlässt einen Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Totschlags und vollendeter gefährlicher Körperverletzung.

pol/StA/kab

----------

Hinweis: Unsere Redaktion verzichtet, unter Berufung auf den Pressekodex (Ziffer 12), auf die Veröffentlichung von Nationalitäten, wenn diese Informationen keinen begründeten Sachbezug zu einer Straftat darstellen.

Quelle: Ludwigshafen24

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unsere Tipps fürs Wochenende

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Kommentare