+
Ein 41-jähriger bedroht Rettungssaniäter während eines Einsatzes (Symbolbild).

3,55 Promille im Blut

Betrunkener (41) bedroht Rettungssanitäter ! 

Ludwigshafen-Mundenheim - Während Rettungssanitäter versuchen einen hilflosen 50-jährigen Mann zu versorgen, kommt ihnen ein betrunkener 41-Jähriger in die Quere...

Dieser stark betrunkene 41-jährige hat nicht einmal vor dem Rettungsdienst den nötigen Respekt...

Am Donnerstag müssen Rettungssanitäter einen hilflosen 50-jährigen Mann in der Kropsburgstraße versorgen. Da sein 41-jährige Freund mit der Art und Weise des Rettungsdienstes nicht einverstanden ist, bedroht er die Sanitäter. 

Als diese die Polizei rufen, schwingt sich der 41-jährige auf sein Fahrrad und ergreift die Flucht. Doch es dauert nicht lange, bis die Polizei den betrunkenen Radfahrer in der Flustraße bemerkt. 

Ein Alkoholtest ergibt einen stolzen Wert von 3,55 Promille!

Der versorgte 50-Jährige wurde in eine Fachklinik gebracht, sein renitenter Freund kam in polizeilichen Gewahrsam. 

Ihm droht nun eine Anzeige wegen Alkohol im Straßenverkehr und Widerstand. 

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare