+
Die Kleine reagiert genau richtig als ihr Bruder zusammenbricht. (Symbolbild)

Mitgedacht

Junge (11) bricht zusammen – Schwester (5) reagiert sofort!

Ludwigshafen-Mundenheim – Am Freitagnachmittag spielt ein Mädchen (5) gerade mit ihrem Bruder, als dieser plötzlich zusammenbricht! Doch sie bewahrt einen kühlen Kopf und handelt genau richtig!

Während ein 5-jähriges Mädchen am Freitagnachmittag gegen 15:00 Uhr in der Karolina-Burger-Straße spielte, klagt der Junge (11) plötzlich über Schwindelgefühl und bricht zusammen. Doch anstatt in Panik zu verfallen, reagiert die Kleine genau richtig und spricht einen Passanten an, der mit seinem Handy sofort den Notruf anruft. Doch nicht nur das: Der Passant gibt ihr das Telefon und die Kleine schildert der Polizeibeamtin am Telefon genau, wer sie sei, was geschehen ist und wo sie gerade sind.

Die angeforderte Krankenwagenbesatzung kümmert sich um den Jungen und bringt ihn zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Ludwigshafener Krankenhaus. Nach letztem Erkenntnisstand der Polizei geht es dem Jungen den Umständen entsprechend gut. 

Gut so, alles richtig gemacht!

pol/kp 

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Kommentare