+
Die neue ProSieben-Show „Wild Island“ empört Tierschützer in ganz Deutschland.

Erschreckende TV-Show bei Pro7

Tierschutzverein protestiert gegen „Wild Island“

Ludwigshafen - Gemeinsam gegen eine neue TV-Show: Wie der Tierschutzverein Ludwigshafen und der Deutsche Tierschutzbund das neue Sendeformat „Wild Island“ auf ProSieben kritisieren:  

Bei der Überlebensshow sollen die Kandidaten unter anderem Vögel, Fische und sogar Schweine töten und essen. Tierschützer in ganz Deutschland sind entsetzt und wehren sich in öffentlichen Aufrufen und Sozialen Netzwerken. 

Auch der Tierschutzverein Ludwigshafen macht am Montag bei Facebook gegen das ProSieben-Format mobil: „Wir sind absolut dagegen, dass zur Unterhaltung des Menschen auch das Leiden von Tieren in Kauf genommen wird,“ schreibt der Verein auf seiner Facebook-Seite. Bürger, die ebenfalls dagegen seien, könnten eine Unterschriftenliste anfordern und den Beitrag mit einer Stellungsnahme des Deutschen Tierschutzbundes bei Facebook teilen.

Darin kommentiert auch Thomas Schröder, Präsident der Tierschutzinitiative, die Show: „Wild Island“ sei ein ein Format, das „jeden Respekt vor der Natur vermissen lässt.“

„Es ist traurig, dass es offensichtlich immer skandalöserer Situationen und drastischerer Bilder bedarf, um die Zuschauerquote zu erreichen. Dass zur Unterhaltung des Menschen auch das Leben von Tieren in Kauf genommen wird, ist erschreckend und nicht hinzunehmen,“ erklärt der Tierschützer weiter. Auch über Twitter meldeten sich viele Gegner unter dem Hashtag „#StopWildIsland“.

ProSieben widerspricht seinen Kritikern: „Alle Abenteurer wurden in einem Survivaltraining unterrichtet, wie man Tiere artgerecht tötet“, so der Sendersprecher Christoph Körfer. „Im Cast ist mit Gregor ein Jäger, der auf einem Bauernhof lebt und seit Jahren Erfahrungen mit dem Leben und Töten von Tieren hat.“

Seit Sonntag, 8. November, läuft die Sendung „Wild Island“ bereits. Ab Montag, 9. November kommt die Sendung vier Wochen lang täglich um 22:15 Uhr.

cri/sag

Quelle: Ludwigshafen24

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare