+
Ein Trio wird fälschlicherweise für Einbrecher gehalten. (Symbolfoto)

Verdächtiges Trio

Ausgeschlossen und für Einbrecher gehalten

Ludwigshafen-Oppau - Anwohner melden am Freitagabend einen vermeintlichen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus. Doch der Schein trügt...

Zeugen melden gegen 23 Uhr, dass drei männliche Personen im Begriff seien, eine Terrassentür aufzubrechen. Vor Ort kann die Polizei dann tatsächlich drei Männer feststellen, die versuchen auf einem Balkon einen Rollladen anzuheben. 

Doch um Einbrecher handelt es sich bei dem Trio nicht. Es kann ermittelt werden, dass einer der Männer sich aus seiner Wohnung ausgesperrt hat und nun mithilfe seiner Freunde versucht, wieder ins Innere zu gelangen.

Ein Schlüsseldienst ist dem 22-Jährigen nach eigenen Angaben zu teuer. Schließlich glückt der „Einbruchsversuch" und der Mieter kann wieder in seine Wohnung zurückkehren.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Hier explodierte der Sprengsatz

Hier explodierte der Sprengsatz

Fotos: Meterhohe Rauchsäule über Industriehafen!

Fotos: Meterhohe Rauchsäule über Industriehafen!

Kommentare