+
Bei dem Unfall auf der A61 wurde der Beifahrer (79) getötet.

Rückreise vom Urlaub

Horror-Crash mit Cabrio: Beifahrer (79) tot!

  • schließen

Ludwigshafen-Ruchheim – Beim Überholen schleudert ein Cabrio in eine Baumgruppe, überschlägt sich mehrfach. Der 79-jährige Beifahrer ist tot, der Fahrer (67) außer Lebensgefahr.

Tragischer Unfall am Sonntagmittag um 13:27 Uhr auf der A61 bei Ruchheim.

Ein 67-Jähriger bei strahlender Sonne unterwegs mit seinem Cabrio. Der Mann vom Niederrhein und sein Beifahrer (79) sind gerade auf der Heimreise vom Schweiz-Urlaub.

Dann passiert´s: Laut Zeugenaussagen kommt das Luxus-Auto nach einem Überholmanöver beim Wiedereinscheren nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen – auf gerader Strecke!

Das Cabrio verkantet in einem Böschungsgraben, überschlägt sich mehrfach über einen asphaltierten Feldweg hinweg.

Als der Wagen in eine Baum- und Buschgruppe trifft, wird es fünf Meter in die Luft geschleudert und kracht kopfüber zu Boden.

Beim Aufprall wird der 79-Jährige sofort getötet!

Der Fahrer kommt schwerstverletzt nach Notversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik – er soll inzwischen außer Lebensgefahr sein. Auch die Unfallzeugen wurden aufgrund eines Schock ärztlich behandelt.

Da die Einsatzkräfte zunächst nicht wussten, wie viele Personen im Unfallauto saßen, mussten Feuerwehr und Spürhunde des ASB das gesamte Areal absuchen.

Erst nach einer Stunde war wieder eine Fahrspur frei, es bildete sich Richtung Koblenz ein 17 Kilometer langer Stau.

An dem Cabrio entsteht Totalschaden in Höhe von rund 60.000 Euro.

pol/pek

Quelle: Ludwigshafen24

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Kommentare