+
Rund eine Million Euro aus dem Topf für das St. Marien- und St. Annastift.

Landesfördermittel

Fast 4 Millionen Euro für Ludwigshafener Krankenhäuser!

Ludwigshafen – Von dieser Finanzspritze wird auch jeder Euro benötigt und sinnvoll eingesetzt – zum Wohle der Patienten dieser vier Krankenhäuser. Wie viel das Land ‚springen lässt‘:

Warmer Geldregen an wichtiger Stelle, der allen Einwohner zugutekommen kann...

Das Klinikum der Stadt (2.623.080 Euro), das St. Marien- und St. Annastifts-Krankenhaus (gemeinsam 955.608 Euro) sowie das Krankenhaus „Zum Guten Hirten (307.210 Euro) erhalten rund vier Millionen Euro pauschale Fördermittel vom Land Rheinland-Pfalz.

Rund eine Million Euro aus dem Topf für das St. Marien- und St. Annastift.

Mit dem Geld finanzieren die Krankenhäuser die Wiederbeschaffung von kurzfristigen Anlagegütern und kleine Baumaßnahmen. Dazu gehören unter anderem medizinische Geräte und das Mobiliar für die Krankenhäuser, zum Beispiel Betten. Dadurch können die Kliniken im Land ihr hohes Niveau sichern.
Für die pauschalen Fördermittel müssen die Krankenhäuser keinen gesonderten Antrag stellen, um den Verwaltungsaufwand für die Häuser so gering wie möglich zu halten“, betont Landtagsabgeordnete Heike Scharfenberger (SPD).

Rheinland-Pfalz verfügt nicht zuletzt dank der Unterstützung durch das Land über ein ausgezeichnetes, flächendeckendes und ortsnahes Angebot an stationären Krankenhausleistungen. Für Investitionsmaßnahmen und die Pauschalförderung stellt das Land im Jahr 2016 insgesamt 128 Millionen Euro zur Verfügung.

Die Höhe der pauschalen Fördermittel für das einzelne Krankenhaus richtet sich in erster Linie nach der Zahl der im vergangenen Jahr behandelten Patientinnen und Patienten. Damit wird bei der Verteilung der Mittel die Leistung der einzelnen Krankenhäuser berücksichtigt“, erklärt MdL-Kollegin Anke Simon (SPD).

SPD/pek

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

13. Dilsberger Weihnachtsmeile

13. Dilsberger Weihnachtsmeile

Kommentare