+
Am frühen Montagmorgen kommt es zu einem Gas-Brand bei der BASF. Hier sieht man das Werk in Ludwigshafen aus der Vogelperspektive.

BASF

Gas-Brand bei der BASF

  • schließen

Ludwigshafen - Am frühen Montagmorgen ist der Himmel über der BASF hell erleuchtet. Zu sehen ist Fackelschein, auch die Geräuschkulisse klingt alles andere als harmlos.

Brennendes Gas hat am frühen Montagmorgen die Umgebung im nördlichen Teil des BASF-Werks in Ludwigshafen erhellt. Es wird überschüssiges Gas verbrannt, daher kommt es zu deutlich sichtbarem Fackelschein und Geräuschentwicklung, teilte der Chemiekonzern BASF mit. 

Grund ist eine Störung in der Gasreinigung, der Betrieb einer Produktionsanlage ist unterbrochen worden. Zunächst war unklar, welches Gas kontrolliert abgebrannt wurde. Ein werkseigener Messwagen hat keine Grenzwert-Überschreitungen feststellen können, erklärte das Unternehmen weiter.

dpa/tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Kommentare