+
(Symbolfoto)

Zu laut unterhalten

Nach Beschwerde: 18-Jährige schlägt Frau ins Gesicht

  • schließen

Ludwigshafen-Friesenheim – Erst ist einer Anwohnerin (28) eine Gruppe ‚Tratscheier‘ vorm Fenster zu laut, dann gibt´s von einer Jugendlichen (18) auch noch was auf die Ohren... 

Wenn Frauen ein Schwätzchen halten...

Am späten Sonntagabend unterhält sich auf der Sauerbruchstraße eine 18-Jährige mit zwei Freundinnen (41/20) und zwei Freunden (20/22). 

Deutlich zu laut für eine Anwohnerin (28) – vor allem, weil sich die Clique dort angeblich regelmäßig treffen würde. Sie öffnet ein Fenster, bittet die Gruppe, sich woanders zu treffen.

Dies löst einen verbalen Zoff innerhalb des Quintetts aus, woraufhin die 18-Jährige verärgert am Fenster hochspringt und der ‚Meckernden‘ eine Ohrfeige verpasst. 

Laut Geschädigter versucht die Schlägerin sie an den Armen zu packen und aus dem Fenster auf die Straße zu zerren! Die Folge: Blutige Kratzer an den Armen sowie eine Tirade an Beleidigungen und Bedrohungen.

Die Täterin streitet gegenüber der Polizei natürlich alles ab, verhält sich dabei sehr aggressiv, arrogant und frech. Die Ordnungshüter erteilen der Gruppe einen Platzverweis.

pol/pek

Quelle: Ludwigshafen24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Orkantief Egon beschädigt Weihnachtszirkus 

Orkantief Egon beschädigt Weihnachtszirkus 

Kommentare