+
Ein Busfahrer (59) wurde in LU-Maudach von einem Mann ins Gesicht geschlagen (Symbolfoto).

Mit Fahrstil unzufrieden

Passagier boxt Busfahrer (59) ins Gesicht!

  • schließen

Ludwigshafen - Als ‚tolles‘ Vorbild für seine Kinder zeigte sich ein Mann in Maudach: Weil ihm der Fahrstil des Busfahrers nicht passt, schlägt er dem 59-Jährigen ins Gesicht.

Vor den Augen seiner beiden Kleinkinder prügelt ein Familienvater auf einen Busfahrer ein...

Der unglaubliche Fall: Ein Bus der Linie 76 am Freitag (5. Dezember) unterwegs vom Berliner Platz nach Maudach.

Gegen 18 Uhr meckert ein Fahrgast über den Fahrstil des Busfahrers, beschwert sich lautstark.

Weil dies dem 59-Jährigen zu bunt wird, stoppt er an der Haltestelle Maudach Ortsmitte, stellt den ‚Motzkopf‘ zur Rede.

Unter wüsten Beleidigungen schlägt er dem Fahrer zwei Mal mit der Faust ins Gesicht!

Sofort macht sich der Schläger in Richtung Mittelstraße aus dem Staub – mitsamt weiblicher Begleitung, einem Baby im braunen Kinderwagen sowie einem etwa zweijährigen Kind auf einem Buggy.

Täterbeschreibung: 30 bis 35 Jahre, kräftige Statur, schwarze Haare. Er war bekleidet mit dunkler Jogginghose und schwarzer Jacke mit weißer Rückenaufschrift. Seine Begleiterin ist etwa 30 Jahre alt, hat dunkle schulterlange Haare. Sie hatte eine schwarze Jacke an.

Du hast den Vorgang beobachtet? Hinweise unter Telefon 0621/963-1158 oder per E-Mail unter piludwigshafen1@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Kommentare