+
Lieber eine Nacht im Auto, als in der heißen Wohnung. (Symbolbild)

Hauptsache Klimaanlage

Vor Hitze geflüchtet: 45-Jähriger schläft lieber im Auto

  • schließen

Ludwigshafen-West - Die Polizeibeamten wundern sich nicht schlecht, als sie am Donnerstag gegen Mitternacht einen Mann schlafend in seinem Auto finden. Doch der hat eine simple Erklärung...

Quälende Hitze in der Wohnung, ausgerechnet wenn man schlafen möchte – wer kennt das in diesem heißen Sommer nicht?

Auch ein 45-Jähriger hält die unerträglichen Temperaturen in seiner Wohnung in der Bürgermeister-Grünzweig-Straße nicht mehr aus und verlegt sein Nachtlager am Donnerstag kurzerhand in sein Auto. Bei eingeschalteter Klimaanlage möchte er eine angenehm kühle Nacht verbringen.

Das geht so lange gut, bis Polizeibeamte den Schlafenden gegen Mitternacht in seinem Auto entdecken. Dann muss der Hitze-Hasser sich erstmal ganz genau erklären...

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Kommentare