+
Ein 27-Jähriger tritt und schlägt nach den Polizisten (Symbolfoto).

Vater (61) hilflos

Mann (27) zerlegt Wohnung, geht auf Polizei los!

  • schließen

Mannheim-Neckarstadt - Ein 27-jähriger Zecher zerlegt die Wohnung seines Vaters. Der Mann (61) alarmiert die Polizei, benötigt Hilfe. Doch sein Sohn mag die Beamten so gar nicht.

Ungewöhnlicher Notruf bei der Polizei im Revier Neckarstadt...

Weil ein 61-Jähriger am frühen Sonntagmorgen nicht mit seinem randalierenden Sohn klar kommt, bittet er die Beamten um Hilfe.

Sein 27-jähriger Sprössling sei nach Hause gekommen, verwüste gerade die Wohung, in dem er Einrichtungsgegenstände zerstört!

Sofort fahren zwei Streifenwagen gegen 5:30 Uhr in die Carl-Benz-Straße. Als die Polizisten in die Wohnung kommen, hat sich der Aggressor in sein Zimmer zurückgezogen.

Den ausgesprochenen Platzverweis quittiert der Wüstling mit Spucken, Schlägen und Tritten gegen die Beamten.

Nur mit vereinten Kräften schaffen es die Uniformierten, den sich wie wild Gebärdenden unter Kontrolle zu bringen.

Beim anschließenden Transport zur Dienststelle wird der junge Neckarstädter auch noch beleidigend. Der Alko-Test ergab einen Wert von rund 1,8 Promille.

Folge: Die Ermittlung wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und Beleidigung läuft.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Kommentare