+
Eine Frau steht im Herbst 2015 auf dem Minarett der Yavuz-Sultan-Selim-Moschee in Mannheim.

Aktionstage ab 24. September

Zeichen für Vielfalt: 3 Wochen Programm in der Stadt!

Mannheim – Mit fast 100 Veranstaltungen starten am Montag die ersten Mannheimer Bündnisaktionstage. In der ganzen Stadt gibt es dann drei Wochen lang verschiedenste Events lokaler Vereine und Bündnisse.

„Mit den Aktionstagen wollen wir in dieser Stadt ein deutliches Zeichen für die Anerkennung von Vielfalt und gegen jedwede Form von Ausgrenzung und Diskriminierung setzen“, betont Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. Ob Feste, Workshops, Theater, Konzerte, Ausstellungen oder  Mitmachaktionen – das Programm der Aktionstage soll die Besucher dazu anregen, sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Vielfalt auseinander zu setzen.

Insgesamt 68 Veranstalter aus verschiedenen Bereichen der Mannheimer Stadtgesellschaft haben sich daran beteiligt und zeigen, wie Skepsis gegenüber anderen Kulturen begegnet werden kann. Claus Preißler, Integrationsbeauftragter der Stadt Mannheim, weiß: „Die Antwort heißt: Begegnungen suchen, Begegnungen schaffen; das Vertrauen zwischen den hier lebenden Menschen stärken sowie Vorbehalte und Vorurteile durch ein offenes Aufeinanderzugehen entgegenwirken.“

Die Mannheimer Bündnisaktionstage „Vielfalt im Quadrat“ starten am 24. September und gehen bis zum 16. Oktober.

Das Programmheft liegt an verschiedenen Orten in Mannheim aus und ist auf der Homepage www.mannheimer-buendnis.de abrufbar. 

sag/Stadt Mannheim

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Kommentare