+
Wer kennt diesen Räuber?

Täter auf freiem Fuß

Nach Tankstellen-Raub: Fahndung mit Foto!

  • schließen

Mannheim-Lindenhof - Weil er eine Tankstelle in der Steubenstraße überfallen haben soll, sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto nach einem Mann:

In der Nacht vom 19. auf 20. November überfällt ein bislang unbekannter Räuber die Tankstelle. Der Mann betritt kurz nach Mitternacht den Kassenraum und bedroht eine 34-jährige Angestellte mit einem Messer. Er fordert sie auf die Kasse zu öffnen und schnappt sich Beute in Höhe von mehreren hundert Euro. Dann flüchtet er in Richtung Rheingoldplatz.

Eine sofortige Fahndung nach dem Räuber verläuft ergebnislos. Nun sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto nach dem Mann.

Täterbeschreibung

Der etwa 25- bis 30-jährige Mann hat schwarze Haare mit „Geheimratsecken“, einen Dreitagebart und ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er hat eine schlanke Statur, eine dunkle Augenfahre und trug ein schwarzes Piercing an seiner Lippe.

Bekleidet war er mit einer dunklen Kapuzen-Jacke, einer beigen oder hellbraunen Stoffhose und schwarzen Schuhen mit hellen Sohlen und hellen Schnürsenkeln. Er sprach Deutsch.

Wer kennt die abgebildete Person?

Die Ermittlungen führt das Kriminalkommissariat Mannheim. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Kommentare