+
Ein BMW landet am Sonntagabend bei einem Unfall auf der B38 im Graben und muss durch einen Kran geborgen werden.

Zwei Personen im Krankenhaus

B38a: Unfall-BMW muss mit Kran geborgen werden

Mannheim-Feudenheim - Am Sonntagabend kommt ein junger Autofahrer auf regennasser Fahrbahn von der Straße ab und landet in einer Böschung. Sein BMW muss an der B38a mit einem Kran geborgen werden!

Der 19-jährige Fahrer ist gegen 18:30 Uhr viel zu schnell in Richtung Feudenheim unterwegs. Wegen der nassen Fahrbahn kommt er etwa 200 Meter vor der Kreuzung Feudenheimer-Straße nach links von der Fahrbahn ab. Er rast durch mehrere Büsche und bleibt schließlich fünf Meter tiefer auf dem Dach zum Liegen.

Unfall auf B38a: Bergung mit Kran

Glücklicherweise erleiden der junge Fahrer und seine 19-jährige Beifahrerin keine schweren Verletzungen. Die beiden werden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. 

Am Unfallwagen entsteht ein Totalschaden in Höhe von über 15.000 Euro. Der Schaden der Grünanlage und der Verkehrsschilder wird auf insgesamt 20.000 Euro beziffert. Nur ein Abschleppwagen mit Kran kann den 3er BMW auf dem Graben bergen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Kommentare