Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
1 von 6
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
2 von 6
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
3 von 6
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
4 von 6
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
5 von 6
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest
6 von 6
Marketing-Preis Rhein-Neckar 2016 im Palazzo: Gewinner stehen fest

Im Palazzo

Impressionen: Marketing-Preis: Große Show mit strahlenden Gewinnern

Mannheim – Mit dem Marketing-Preis werden jedes Jahr die besten Kreativkonzepte der Metropolregion gekürt. Nach einer fulminanten Palazzo-Show stehen am Donnerstagabend die fünf Gewinner fest!

„And the Winner is...“

Mit Spannung erwartet das Publikum am Donnerstagabend die Verkündung der fünf besten Marketing-Konzepte der Metropolregion Rhein-Neckar. 

Beim diesjährigen Marketing-Preis ist auch das Team des Radio Regenbogen Harald Wohlfahrt Palazzo mit von der Partie. Bevor der erste Gewinner verkündet wird, gibt es also erst einmal ein spektakuläres Opening der Palazzo-Showgirls und eine vom Sternekoch Wohlfahrt höchstpersönlich kreierte Vorspeise. Marketingclub-Chef Peter Verclas und Oberbürgermeister Dr. Kurz begrüßen die Gäste herzlich.

Eine zehnköpfige Jury aus Marketing-Experten der regionalen Wirtschaft und Wissenschaft hatte die Qual der Wahl: Insgesamt 36 Unternehmen haben sich auf den Preis in einer der Kategorien „Große Unternehmen“, „Kleine Unternehmen“, „Non-Profit-Unternehmen“ und „Young Professionals“ beworben. Große Firmen wie Leica, aber auch das Heidelberger Start-Up „Heldenpause“ stehen am Ende auf der Jury-Shortlist.

Als Partner des Marketing-Preises 2016 verleiht das Mannheimer Stadtmarketing in diesem Jahr den Sonderpreis „Innovation durch Digitalisierung“. Ein Preis, den die Jury an die Rütgers GmbH vergibt. Die Kälte- und Klimatechnikfirma hat es als „alteingesessener Handwerksbetrieb" geschafft, mit der Entwicklung eines Echtzeit-Monitorings das Thema Kundenservice auf eine völlig neue Ebene zu heben.

Eine besonders schöne Überraschung ist auch die Preisvergabe in der Kategorie „Non-Profit". Die Damenhandballmannschaft Kurpfalz Bären aus Ketsch, hat die Jury mit ihrem Marken-Relaunch überzeugt – und gewinnt gemeinsam mit der Weinheimer Werbeagenttur Unit den Marketing-Preis.

Den Preis in der Kategorie „Kleine Unternehmen“ bekommt die Rollomeister GmbH für das Marketingkonzept ihres Onlineshops, das die Sandhäuser gemeinsam mit der ecowica Agentur entwickelt haben. Das Frankenthaler Start-Up VERU, das mit gesundem Eis am Stil in edlem Design den Markt erobern will, bekommt gemeinsam mit der Agentur substanz design den Preis in der Kategorie „Young Professionals"

Für ihre Kampagne „LESS - Low Emission Sealing Solutions" bekommt die Freudenberg GmbH mit der Agenur Oliver Schrott Kommunikation die Auszeichnung in der Kategorie „Große Unternehmen".

MANNHEIM24 gratuliert den diesjährigen Gewinnern! 

sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Kommentare