+
In der Wohnung des Mannes gefunden: 95 Gramm Heroin, verschiedene Tabletten, über 18.000 Euro vermeintliches Dealgeld und eine Schreckschusspistole.

Handel mit Heroin und Arzneimitteln

Haftbefehl gegen 36-jährigen Dealer! 

  • schließen

Mannheim - 95 Gramm Heroin, verschiedene Tabletten und über 18.000 Euro vermeintliches Dealgeld! Das Amtsgericht Mannheim erlässt Haftbefehl gegen einen 36-jährigen ‚Dealer‘.

Nach intensiven Ermittlungen durchsuchten am Dienstag die Beamten der Ermittlungsgruppe 'Rauschgift' der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg die Wohnung eines 36-jährigen Mannes. 

EinRauschgifthund wird schnell fündig: 95 Gramm Heroin, verschiedene Tabletten, über 18.000 Euro vermeintliches Dealgeld und eine Schreckschusspistole

Die Beamten nehmen den Tatverdächtigen fest – er wird dem Amtsgericht vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Der Vorwurf: Er soll zwischen November 2014 und Juli 2015 in Mannheim einen regenHandel mit Heroin sowie Arzneimitteln betrieben haben, um sich damit eine nicht unerhebliche und dauerhafte Einnahmequelle zu verschaffen.

Zudem soll der vermeintliche Dealer in mindestens 15 Fällen Heroin sowie verschreibungspflichtige Medikamente an mehrere Personen gewinnbringend verkauft haben.

Die Gegenstände werden als Beweismittel beschlagnahmt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und der Ermittlungsgruppe Rauschgift dauern an.

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Kommentare