1 von 11
Im Stadtquartier Q6/ Q7 gibt es eine Ausstellung über die Trainerlegende Sepp Herberger.
2 von 11
Mit seiner „Monnemer Schlappgosch“ bringt der das Publikum zum feiern – Chako Habekost.
3 von 11
Viele Leckereien erwarten Dich auf der „Genuss pur on tour“-Messe in Ludwigshafen.
4 von 11
Eine besondere Lichtinstallation gibt es dieses Wochenende im Pfaffengrund.
5 von 11
Tolle Stimmung und leckere Schmankerl – das ist die Heidelwiesn.
6 von 11
Der Parodist Jörg Knör spielt sein Programm „Filou“ in Schwetzingen (Symbolbild).
7 von 11
Einen Wettkampf der Extraklasse gibt es in der halle02 im Heidelberger Zollhofgarten.
8 von 11
Viel zu erleben gibt es im Rahmen der Heidelberger Kreativwirtschaftstage.

21. bis 23. Oktober

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unternehmungslustige, aufgepasst: Für diejenigen, die noch nicht wissen, was sie an diesem Wochenende machen sollen, haben wir ein paar heiße Tipps:

Auch an diesem Wochenende locken wieder zahlreiche Highlights. Wir haben für Dich ein ,Best of‘ mit allen Veranstaltungen und Partys in Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen und der Region zusammengestellt.

Keine Lust, am Wochenende rauszugehen? Dann spiel' doch einfach mal eine Runde das chinesische Denk- und Rätselspiel Mahjong auf unserer Gameseite. Wo: HEIDELBERG24, MANNHEIM24 und LUDWIGSHAFEN24.

Freitag, den 21. Oktober

Jeder kennt ihn – die Trainerlegende Sepp Herberger. Ihm widmet das neue Stadtquartier Q6/ Q7 jetzt eine Ausstellung. Nicht nur interessant für Fußballfans! 
Wo: Stadtquartier Q6/ Q7, 68161 Mannheim
Wann: 15 Uhr
Eintritt: Frei

Er ist bekannt für seine „Monnemer Schlappgosch“ - Chako Habekost kommt nach Frankenthal mit seinem „Weeschwie‘sch-Män“-Programm. Er schafft es nicht nur, Witze mit 1.000 Worten pro Minute zu erzählen, sondern auch das Publikum zum Beben zu bringen. Ein toller und lustiger Abend ist Dir und deinen Lieben garantiert.
Wo: Congress Forum, Stephan-Cosacchi-Platz 5, 67227 Frankenthal
Wann: 20 Uhr
Eintritt: Karten gibt es hier.

Samstag, den 22. Oktober

Du fotografierst gerne mit deinem Smartphone oder bist neu in Mannheim und möchtest die Stadt kennenlernen? Dann ist derInstawalk und Workshop des remClub bestimmt was für Dich. In drei Gruppen werden dabei verschiedene Stadtteile Mannheims  besucht – den Finger immer auf dem Auslöser. Nach der Tour treffen sich alle gemeinsam in den Reiss-Engelhorn-Museen. Die besten 9 Bilder werden zudem auf thesmartview ausgestellt.
Wo: Zephyr – Raum für Fotografie, C4.9, 68159 Mannheim
Wann: 12 Uhr
Eintritt: 6 Euro, Anmeldung unter diesem Link

Du bist ein Genießer und legst Wert auf leckere und gesunde Ernährung? Dann ist die„Genuss pur ON TOUR“-Messe am Samstag und Sonntag genau das Richtige für Dich. Dich erwartet dort ein umfangreiches Angebot erstklassiger Weine und feiner Speisen und tolle Kochshows.
Wo: Friedrich-Ebert-Halle, Erzbergerstraße 89, 67063 Ludwigshafen
Wann: Sa, 12 bis 22 Uhr; So, 11 bis 18 Uhr 
Eintritt: 10 Euro (Tageskarte)

ImEnergiepark Pfaffengrund gibt es ein Lichterfest der besonderen Art. Dort, wo früher der alte Gasspeicher stand und bald ein neuer Zukunfts- und Energiespeicher stehen soll, wird dessen Silhouette mit einer kunstvollen Lichtinstallation in Szene gesetzt. Livemusik gibt es von Bands der Stadtwerke Heidelberg und auch für deineKinder gibt es ein Unterhaltungsprogramm.
Wo: Eppelheimer Straße 68, 69123 Heidelberg
Wann: 17 Uhr
Eintritt: Frei

Wenn Du gerne zünftig feierst, dann hast Du auch diese Woche wieder die Chance auf die Heidelwiesn zu gehen. Es findet auch die Wahl zur Wiesn Queen 2016 statt.
Wo: Tiergartenstraße 13, 69121 Heidelberg
Wann: 18: 30 Uhr
Eintritt: Hier kannst Du die Tickets für die Heidelwiesn in den verschiedenen Kategorien erwerben

Jörg Knör kann Promis imitieren wie kein anderer! Mit seinem neuen Programm „Filou“ berichtet der Bambi-Preisträger aus seinem 40-jährigen Leben als Entertainer. Auch musikalisch wird es lustig. Knör tauscht Songs von Helge Schneider mit Liedern von Xavier Naidoo. So wird aus „Dieser Weg“ dann plötzlich „Trampelpfad“.
Wo: Alte Wollfabrik, Mannheimer Straße 35, 68723 Schwetzingen
Wann: 20 Uhr
Eintritt: Karten für die Show gibt es für 29,40 Euro.

Bei ‚Kunst gegen Bares‘ batteln sich am Samstagabend acht Künstler auf der Bühne. Jeder von ihnen stellt ein Sparschwein auf, das vom Publikum gefüllt wird. Wer am Ende des Abends das vollere Schwein hat, ist der Sieger des Abends.
Wo: halle02, Zollhofgarten 2, 69115 Heidelberg
Wann: 20 Uhr (Einlass)
Eintritt: 5 Euro (VVK), 7 Euro (AK)

Sonntag, den 23. Oktober

Bei den Kreativwirtschaftstagen im Dezernat 16 ist am Sonntag Tag der offenen Tür. Neben Konzerten, wird es Workshops, Ausstellungen und jede Menge andere kreative Aktionen geben. Das gesamte Programm findest Du hier.
Wo: Dezernat 16, Emil-Maier-Straße 16, 69115 Heidelberg
Wann: 11 Uhr
Eintritt: Frei

Mo Asumang präsentiert im Nachklang der Konferenz Empathie für andere ihr Filmprojekt „Die Arier“. Als Afrodeutsche hat sie es gewagt unter anderem Mitglieder des Ku-Klux-Klan zu interviewen. Ihre Doku geht nicht nur unter die Haut, sondern entlarvt auch die Rechtsextremisten. Im Anschluss des Films gibt es ein Gespräch mit Mo Asumang.
Wo: DAI, Sofienstraße 12, 69115 Heidelberg
Wann: 17 Uhr
Eintritt: 8 Euro (Vorverkauf), 10 Euro (AK)

Afrikanisch-amerikanische Experimentalmusik at it‘s Best präsentiert Dir Matana Roberts im Rahmen von Enjoy Jazz.
Wo: Alte Feuerwache (Halle), Brückenstrasse 2, 68167 Mannheim
Wann: 19 Uhr
Eintritt: Einlasskarten gibt es im Vorverkauf für 19,70 Euro und auch an der Abendkasse.

Zurück in die 50er und 60er Jahre versetzt Dich die Burlesque-Sow der „The Petits Fours“. Europas erfolgreichste Burlesque-Revue verspricht ein Abend mit Knistereffekt.
Wo: Capitol, Waldhofstraße 2, 68169 Mannheim
Wann: 20 Uhr
Eintritt: Karten gibt es in zwei Kategorien ( 44, 00 Euro und 49,75 Euro) unter folgendem Link.

eep

Quelle: Mannheim24

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

13. Dilsberger Weihnachtsmeile

13. Dilsberger Weihnachtsmeile

Kommentare