+
Was ist wohl der häufigste Name und Nachname in Mannheim? 

Die ‚Hitliste‘

Was ist der häufigste Vor- und Nachname in Mannheim?

  • schließen

Mannheim - Weißt Du welche Vor- und Nachnamen es in der Stadt Mannheim am häufigsten gibt? Wir haben eine ‚Hitliste‘ der Stadt – vielleicht findet auch Du Deinen Namen auf einem der Siegertreppchen: 

Meier, Müller oder doch Schmidt? Jeder von uns kennt sicherlich eine Familie die einen dieser ‚Allerwelts‘-Nachnamen hat...

Doch welcher Familienname ist in der Stadt Mannheim mit ihren 311.470 Einwohnern tatsächlich der häufigste? Und welcher Vorname macht das Rennen in der Quadratestadt?

Nachnamen

In ganz Deutschland belegt ‚Müller‘ Platz eins der häufigsten Nachnamen. 

Eine Statistik der Stadt zeigt:

Auch hier in Mannheim machen tatsächlich 2.162 ‚Müller das Rennen. Dicht gefolgt von 1.233 Bürgern mit dem Nachnamen ‚Schmidt‘

Platz drei nehmen 1.104 ‚Schneider‘ ein. Auf Platz vier sind es 1.035 Bürger mit dem Namen ‚Schmitt‘. Platz fünf bis neun folgen ‚Fischer‘ (806), ‚Bauer‘ (761), ‚Schäfer‘ (697), ‚Becker‘ (674) und ‚Hoffmann‘ (652). 

Vornamen

In Mannheim gibt es 1.401 Männer die ‚Michael‘ heißen. Platz zwei machen 1.165 Einwohner mit den Namen ‚Andreas‘. Gefolgt von 1.137 Frauen namens ‚Maria‘. Platz vier sichert sich ‚Christian‘. Platz fünf bis sieben belegen ‚Alexander‘ (1.026), ‚Daniel‘ (901) und ‚Anna‘ (814).

Deutschlandweit ist der Frauenname ‚Ursula‘ und der Männername ‚Peter‘ auf Platz eins. 

nis 



 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Kommentare