+

Betrunken im Auto eingeschlafen

Mann (25) schläft mit Spoiler auf der Rückbank

Mannheim-Innenstadt - Auto kaputt gefahren, Spoiler auf die Rückbank gepackt und betrunken auf dem Fahrersitz eingeschlafen. Da ist leugnen wohl zwecklos.  

Ein Zeuge entdeckt am Sonntagmorgen gegen 7:15 Uhr im Quadrat B 4 einen sichtlich beschädigten Golf an dem das Licht eingeschaltet ist und in dessen Innere ein Mann selig schlummert. 

Nachdem der Zeuge vergeblich versucht, den Mann zu wecken, verständigt er die Polizei.

Eine Polizeistreife kann den offensichtlich betrunkenen 25-Jährigen schließlich wecken und aus dem Fahrzeug holen. Der VW-Golf ist vornerechts massiv beschädigt, Teile des Spoiler liegen auf der Rückbank. 

Der schläfrige Mann streitet zwar vehement ab, mit dem Auto gefahren zu sein, gibt aber dann doch zu, von Oggersheim nach Mannheim gefahren zu sein. Dabei will er unterwegs einen Pfosten gerammt haben. Eine Absuche der dabei genannten Fahrtstrecke bleibt jedoch erfolglos. 

Ein Alkoholtest ergibt einen Wert von knapp einem Promille, weshalb ein Arzt auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnehmen muss. Der Führerschein des 25-Jährigen aus Ludwigshafen wird sichergestellt. 

Kann wer Angaben machen, oder hat den Unfall beobachtet? 

Zeugen mögen sich unter  0621/12580 beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt melden.

pol/kh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Hier explodierte der Sprengsatz

Hier explodierte der Sprengsatz

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Die Pet Shop Boys in der Frankfurter Jahrhunderthalle

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Schwerer Unfall zwischen Notarztwagen und Pkw

Kommentare