+

Jungbusch

In Beilstraße: Schlägerei zwischen mehreren Familien

Mannheim-Innenstadt - Erst fliegen nur Worte, dann die Fäuste. Am Mittwochabend eskaliert ein Streit zwischen mehreren Familien im Jungbusch. Die Umstände bleiben unklar.

Nach diesem Einsatz in der Beilstraße am Mittwochabend ist die Polizei nicht wirklich schlauer als zuvor.

Fest steht nur, dass offenbar mehrere Familien aneinandergeraten sind. Erst verbal, dann physisch. Als es schließlich zu Handgreiflichkeiten kommt, wird die Polizei verständigt. 

Die ist mit sechs Streifenwagenbesatzungen im Einsatz und trifft vor Ort auf rund 30 Personen. Die Stimmung ist laut Polizeibericht „aufgeheizt und aggressiv“. Wer an der handfesten Auseinandersetzung beteiligt war, ist zu diesem Zeitpunkt nicht mehr nachzuvollziehen. Zeugen: Fehlanzeige!

Eine Frau - die Mutter einer 19-Jährigen, die offenbar an dem Streit beteiligt war - erleidet vermutlich aufgrund der Aufregung einen Zusammenbruch, muss ärztlich versorgt werden.

Erst als die Polizisten mehrere Platzverweise aussprechen, trennen sich die Streithähne. Die Ermittlungen dauern an.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Kommentare