+
Die Bilanz zum Stadtfest 2015 fällt durchweg positiv aus.

Veranstalter und Helfer zufrieden

Stadtfest 2015: Die Bilanz

Mannheim-Innenstadt – Nach einem turbulenten Fest-Wochenende in den Quadraten ziehen Veranstalter, Bühnenpartner, Gastronomie und Einsatzkräfte die Stadtfest-Bilanz:

„Das Mannheimer Stadtfest bot in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Die Live-Musik erhielt einen großen Zuspruch vom Publikum und sorgte für eine tolle Atmosphäre vor den Bühnen.“, bilanzierte Bürgermeister Michael Grötsch bereits am Sonntag.

Auch Thomas Sprengel, Geschäftsführer vom City Events-Team ist zufrieden: 

„Bereits die Vorbereitungen zum 25. Mannheimer Stadtfest waren einwandfrei und auch die drei Veranstaltungstage verliefen reibungslos.“

Die Bühnen des RNF, des Feuerio und der Eichbaum Brauerei ergeben gemeinsam mit dem Kunsthandwerkermarkt und dem Kinderfest auch in diesem Jahr ein tolles Angebot für alle Generationen und Geschmäcker.

Besonderes Highlight

Dieses Mal konnten sich über 300.000 Stadtfest-Besucher über ein vielfältiges Musikprogramm freuen. Ein besonderes Highlight: „The Voice of Germany“-Gewinner Andreas Kümmert sorgt am Sonntag auf der Kulturnetz-Bühne für ein musikalisches Finale mit Promibesetzung.

Mannheimer Stadtfest 2015 – Tag drei

Auf den Kapuzinerplanken drehte sich dieses Jahr bereits zum 12. Mal alles um die kleinen Mannheimer. Tausende Kinder besuchten die vielen Mitmach-Angebote auf dem Kinderfest. Eröffnet wurde das Event für die Kleinen von den Promi-Sportlern Uwe Gensheimer und Shanice Kraft (WIR BERICHTETEN).

„Durch die wertvolle Unterstützung unserer Sponsoren hat sich das Mannheimer Kinderfest als eine der niveauvollen Attraktionen etabliert, die im Kalender von Familien mit jungen Kindern in der Metropolregion nicht fehlen sollte.“, so Georg Sahnen, Geschäftsführer der Stadtmarketing GmbH.

Einige neue Attraktionen

Das 25. Stadtfest bot neben den vielen bewährten Programmpunkten aber auch Neuerungen: So tanzte das junge Publikum erstmals nicht unterirdisch, sondern unter freiem Himmel – zu den Beats von sunshine live und bigFM – im Schneckenhof. Die neue Location brachte auch einen neuen Namen der beliebten Partys – „Mannheim City Sounds". Der neue, größere Veranstaltungsort sorgte dieses Jahr für eine sehr hohe Party-Besucherzahl.

Trotz des hohen Besucherandrangs blieb die Open-Air-Veranstaltung aus Sicht von Polizei und Rettungsdiensten ruhig. Bemerkenswerte Einsätze seien nicht vorgekommen.

Die Einsatzhelfer verwiesen auf die guten Erfahrungen mit den Jugenschutzteams von „HaLT – Hart am Limit“, die erneut den Alkoholkonsum von Jugendlichen im Auge behielten.

MANNHEIM24 meint: Das erste Stadtfest, bei dem wir dabei sein durften! Es war ein riesen Spaß!

Impressionen vom Mannheimer Stadtfest - Tag zwei

Stadtfest 2015: Der erste Tag in Bildern

Stadt Mannheim/kab

Quelle: Mannheim24

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

13. Dilsberger Weihnachtsmeile

13. Dilsberger Weihnachtsmeile

Kommentare