+
Etwa 30 Jugendliche geraten am Sonntagabend auf der Jungbuschbrücke aneinander. (Symbolbild)

Am Sonntagabend

30 Jugendliche kloppen sich auf Jungbuschbrücke!

Mannheim-Innenstadt - Nicht nur die Gemüter der Fußballfans kochen am Sonntagabend hoch. Besonders auf der Jungbuschbrücke kurz vor dem Anpfiff des Deutschland-Slowakei-Spiels...

Am späten Sonntagnachmittag kommt es auf der Jungbuschbrücke zu einer Auseinandersetzung zwischen zirka 30 Jugendlichen.

Passanten verständigen kurz vor 18 Uhr die Polizei, die sich sofort mit vier Streifen auf den Weg macht. Beim Eintreffen der Beamten sind jedoch nur noch etwa 10 Personen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren auf der Brücke. Sie geben an von einer unbekannten Jugendgruppe angegriffen und geschlagen worden zu sein.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung trifft die Polizei in der näheren Umgebung auf die Kontrahenten und kontrolliert diese. In deren Version waren jedoch die anderen Jugendlichen die Angreifer, die den Streit begonnen und sie geschlagen hätten. 

Da herrscht wohl ein wenig Uneinigkeit...

Die Ursache und der genaue Hergang der Auseinandersetzung sind noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

-----

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Innenstadt unter der Telefonnummer 0621/12580 in Verbindung zu setzen.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unsere Tipps fürs Wochenende

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Kommentare