+
„Lichtmeile“ mit viel Musik und buntem Programm verzaubert drei Tage lang die Neckarstadt.

Musik, Kunst & Kultur

Shine on! „Lichtmeile“ verzaubert Neckarstadt

Mannheim-Neckarstadt – Licht aus, Spot an! Die inzwischen 12. „Lichtmeile“ lockt vom 11. bis 13. November wieder alle Freunde von Musik, Kunst und Kultur zu den unzähligen Locations.

Man kann sie schon von weitem hören und vor allem sehen – die spektakuläre „Lichtmeile“...

Vom 11. bis 13. November geht‘s rund in Ost und West der Neckarstadt.

Der Freitagabend stand unter dem Motto „Neckarstädter Nächte“: Von 19 bis 23 Uhr erstrahlten viele Gebäude in allen Regenbogenfarben, schallte von Techno, Jazz, Rock und Pop bis hin zu Klassik alles aus den Lautsprechern – und das live!

Musik, Kunst & Kultur bei „Lichtmeile“ in Neckarstadt

Am Samstag folgt dann von 18 bis 23 Uhr der „Tag des offenen Ateliers“ mit jeder Menge Street-Art, Musik, Malerei, Lesung und Fotografie. 

Das dreitägige Event endet schließlich am Sonntag mit „Kultur für Kinder“ (13 bis 17 Uhr) mit Schnitzeljagd, Bauchredner, Figurentheater Zauberer, Schlagzeug-Workshop u.v.m. sowie der „Literatur an ungewöhnlichen Orten“ (16 bis 21 Uhr). Wie wär‘s etwa mit einer Lesung in der Ausnüchterungszelle der Polizei? Nur eine von vielen spannenden Veranstaltungen...

Und wem es zu kalt draußen ist, dem sei gesagt: Es gibt auch Glühwein! Also gibt es (fast) keine Ausrede mehr, nicht an der frischen Novemberluft mitzufeinern. Und wer das Alte Volksbad noch nie von Innen gesehen hat, kennt die Neckarstadt nicht...

Alle weiteren Infos findest Du online unter www.lichtmeile.de.

Licht aus, Spot an! „City of Lights“ Mannheim

>>> Lichtmeile: Die Neckarstadt leuchtet!

>>> Start der „Lichtmeile“ 2014

>>> Licht aus, Spot an! „City of Lights“ Mannheim

pek

Quelle: Mannheim24

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Kommentare