+
Die Polizei startet eine Initiative für mehr Zivilcourage (Bildausschnitt).

Aktionstag der Polizei in Mannheim

Wissen, wie man im Ernstfall hilft

Mannheim - Helfen will gelernt sein! Das Polizeipräsidium 
und die Bundespolizei informieren zum Thema "Zivilcourage". Am Hauptbahnhof findet am 15. Oktober 2014 der Aktionstag statt. 

Am 15. Oktober 2014findet zwischen 9:00 und 16:00 Uhr im Bereich des
 Mannheimer Hauptbahnhofs ein Aktionstag zum Thema "Zivilcourage" statt.

Im Foyer des Hauptbahnhofs Mannheim ist für alle Interessenten ein Informationsstand aufgebaut.                  

Ein wichtiges Thema: Taschendiebstahl
Diesen Programmpunkt werden die Passanten im Bahnhofsbereich auch ganz praktisch erleben können. 

Auf den Bahnsteigen des Mannheimer Hauptbahnhofs wird es ebenfalls hoch her gehen. Dort sind Rollenspiele geplant, die alltägliche Szenen darstellen und die jeden treffen können. Das Gewaltpräventionsteam ist vor Ort und informiert über richtiges Verhalten, sollte man Zeuge solch eines dargestellten Vorfalls werden.

In einem Linienbus auf dem Bahnhofsvorplatz wird es für angemeldete Schulklassen zudem ein besonderes Programm geben: Das Theater Q-rage aus Ludwigsburg gibt um 9:30, 10:30 und 11:30 Uhr jeweils ein Vorstellung. Es werden kritische Situationen gespielt, die jeder Zeit in öffentlichen
 Verkehrsmitteln entstehen können. 

Grundsätzlich hat die Polizei s echs  Regeln für den Ernstfall aufgestellt, die man sich merken sollte:

Ich helfe, ohne mich selbst in Gefahr zu bringen

Ich fordere andere aktiv und direkt zur Mithilfe auf

Ich beobachte genau und präge mir Täter-Merkmale ein

Ich organisiere Hilfe unter Notruf 110

Ich kümmere mich um Opfer

Ich stelle mich als Zeuge zur Verfügung

Weitere Informationen gibt es am 15. Oktober 2014 im Hauptbahnhof Mannheim. 

pol/sar

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Der Aufbau der „Winterlichter“ im Luisenpark

Kommentare