+
Unverhoffter Doppel-Einsatz für die Polizei in der Neckarstadt (Symbolfoto).

Unverhoffter Doppel-Einsatz

Nach Einbruch: Polizei findet Drogen in Wohnung

Mannheim-Neckarstadt-Ost – Diesen Einbruch verflucht ein Mann gleich doppelt: Bei den Ermittlungen, nachdem Unbekannte in seine Wohnung eingestiegen sind, entdeckt die Polizei Drogen.

Zu einem unverhofften ‚Doppel-Einsatz‘ muss die Polizei in der Nacht auf Donnerstag ausrücken...

Weil bei einem jungen Mann in der Eichendorffstraße in dessen Abwesenheit eingebrochen wird, alarmieren aufmerksame Nachbarn das Revier Neckarstadt.

Doch als die Ordnungshüter die Wohnung durch die aufgebrochene Tür betreten, um den Fall aufzunehmen, finden sie nicht nur Aufbruchsspuren, sondern auch Marihuana.

Kurz darauf kommt der 24-Jährige nach Hause und sieht sich plötzlich in der Opfer- und der Täterrolle – wegen des Vorwurfs des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Offenbar mit der gesamten Situation überfordert, weigert er sich zunächst, den Polizisten wie gefordert seinen Ausweis zu zeigen. Doch damit nicht genug: Er wehrt sich mit Schlägen und Tritten gegen seine Festnahme, verletzt zwei Beamte leicht.

Nutzt ihm alles nichts: In Handschellen wird er letztendlich mit auf die Wache genommen, wo ihn mehrere Anzeigen erwarten. Wegen des Einbruchs wird natürlich auch ermittelt.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Placebo rocken die Frankfurter Festhalle!

Placebo rocken die Frankfurter Festhalle!

Kommentare