+
Die Diebinnen haben ihre Beute schon eingesteckt, da werden sie von den Ermittlern aufgehalten (Symbolbild).

Festgenommen

Taschendiebinnen auf frischer Tat ertappt 

  • schließen

Mannheim-Oststadt - Die Diebinnen schleichen sich an mehrere Opfer ran, schließlich schnappen sie in einem Drogeriemarkt zu. Da haben die Ermittler die Frauen jedoch schon im Blick. 

Gemeinsam mit der Bundespolizei kann eine Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Mannheim-Oststadt am Dienstagvormittag zwei 18 und 32 Jahre alte Frauen bei einem Taschendiebstahl beobachten und auf frischer Tat festnehmen.

Die Verdächtigen geraten gegen 10:30 Uhr am Mannheimer Bahnhof ins Visier der Fahnder der Bundespolizei: Die Frauen suchen sich auf ihrem Weg in die Innenstadt mehrere Opfer aus. Eine günstige Gelegenheit für einen Diebstahl bietet sich jedoch nicht. 

In einem Drogeriemarkt in den P-Quadraten schlagen sie schließlich zu: Opfer ist eine 87-jährige Frau, mit Einkaufstasche. In der Tasche ein Kuvert mit einem größeren Bargeldbetrag, der kurz zuvor bei der Bank abgehoben wurde. 

Die Beamten können den Diebstahl beobachteten und nehmen die beiden Beschuldigten beim Verlassen des Marktes fest. 

Das Kuvert mit dem Bargeld kann wieder der rechtmäßigen Besitzerin übergeben werden. 

Die Frauen werden dem Haftrichter vorgeführt, der erlässt den Haftbefehl. Die gescheiterten Diebinnen werden in verschiedene Justizvollzugsanstalten gebracht.

Ob die Beschuldigten noch für weitere Taten in Betracht kommen, wird derzeit noch ermittelt. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Kommentare