+
Die neuen Parkscheinautomaten in der Oststadt sind jetzt „Außer Betrieb“.

Nach MANNHEIM24-Enthüllung

Stadt setzt neue Parkautomaten „Außer Betrieb“!

  • schließen
  • Katja Becher
    Katja Becher
    schließen

Mannheim-Oststadt – Tagelang prasselt ungehindert Geld in die 42 neuen Parkscheinautomaten – obwohl sie offiziell erst ab 1. Dezember in Betrieb sind! Erst jetzt handelt die Stadt:

Nach der Manipulation durch Unbekannte an den – eigentlich durch die Stadt abgedeckten – Parkscheinautomaten, gingen viele Autofahrer davon aus, dass die Automaten schon offiziell in Betrieb seien. 

Also stecken pflichtbewusste Parkende rund zehn Tage lang brav ihr Kleingeld in die neuen Automaten in Sophien-, Moll-, Erzberger-, Karl-Ludwig-Straße und Augustaanlage, obwohl diese doch eigentlich erst ab dem 1. Dezember offiziell Parkscheine ausgeben sollten. 

Großer Irrtum: Denn die Automaten spuckten schon direkt nach dem Aufstellen kostenpflichtige Tickets aus! 

Neue Parkscheinautomaten in Oststadt!

Nach dem Hinweis von MANNHEIM24, handelt die Stadt Mannheim: Übers Wochenende werden die geldfressenden Automaten beschildert. „Außer Betrieb“ ist dort jetzt zu lesen – damit sich auch ja niemand genötigt fühlt, schon jetzt Parkgebühren zahlen zu müssen.

Unklar ist, wie viel Geld bereits in die 42(!) neuen Parkscheinautomaten geflossen ist! Bei der Vielzahl an Automaten, hunderten Stellplätzen und einem Stundenpreis von 75 Cent müssten es jedoch tausende Euro sein...

>>>Jetzt offiziell! Neue Parkautomaten in Oststadt

kab

Quelle: Mannheim24

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Kommentare