+
Der Pegel des Neckar in Mannheim klettert über 6,01 Meter.

Basketballplatz schon geflutet

Neckar-Hochwasser bedroht Klinik-Parkplatz!

  • schließen

Mannheim – Nur noch wenige Zentimeter trennen die Autos auf dem Parkplatz des Uni-Klinikums von einem Amphibienfahrzeug-Dasein im Wasser. Grund: Der immer weiter steigende Neckar-Pegel.

Wenn man aktuell am Neckarufer am Collinisteg Basketball spielen will, bräuchte man aktuell Gummistiefel statt Sportschuhe...

Denn am Dienstagmorgen klettert der Pegelstand erstmals dieses Jahr über sechs Meter auf 6,01 Meter.

So ist der Basketballplatz am Hermann-Heimerich-Ufer ist komplett geflutet, eignet sich wohl eher für Wasserball. Die Einzigen, die sich derzeit dort tummeln, sind Schwäne und Enten.

Erhöhter Neckar-Pegelstand in Mannheim

Ein paar Meter weiter am Theodor-Kutzer-Ufer hinter dem Uni-Klinikum ist die ‚trübe Brühe‘ nur noch wenige Zentimeter vom Parkplatz entfernt – die Schranke mit dem Schild „Hochwasser“ steht schon parat.  

Und auch der Rheinstand (aktuell 6,29 Meter) klettert und klettert, soll bis 22 Uhr auf 6,40 Meter ansteigen.

Dennoch ist man noch weit weg vom schlimmen Hochwasser im Juni 2013 mit einem Pegelstand von 8,35 Metern – zum Glück.

Hier geht´s online zu den Wasserstandsmeldungen des Neckar: www.pegelonline.wsv.de

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Seelenbeben-Tour: Andrea Berg begeistert SAP Arena

Kommentare