+
Polizei kontrolliert am Dienstagabend Wohnungen und Kneipen. 

Gegen Drogenkriminalität

Razzia in Kneipen & Wohnungen: Vier Verdächtige in Haft! 

  • schließen

Mannheim – Mit 100 Mann und Hundestaffel kontrolliert die Polizei am Dienstagabend drei Stunden lang mehrere Lokale und Gaststätten in den Quadraten: Vier Verdächtige festgenommen!

Die Polizei führte am Dienstagabend eine großangelegte Kontrolle und Durchsuchungsaktion in drei Gaststätten und fünf Wohnungen durch. Die Polizei hatte eine Tätergruppierung im Visier, die Handel mit Betäubungsmitteln betrieben haben soll (WIR BERICHTETEN).

Die Polizisten nehmen vier Tatverdächtige im Alter zwischen 16 und 44 Jahren vorläufig fest – gegen drei weitere Personen liegen Ausschreibungen zur Abschiebung vor. Es werden 100 Gramm Marihuana und 20 Gramm Kokain, sowie rund 7.000 Euro Dealgeld sowie zahlreiches Diebesgut und Hehlerware beschlagnahmt. 

Am Mittwoch wird gegen die vier Personen Haftbefehl erwirkt – sie werden in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Mannheim und Ermittlungsgruppe Rauschgift dauern an.

Erst am Donnerstag, 25. Februar, hatten Polizei, Zoll und Stadt in der Neckarstadt-West eine Razzia in drei Lokalen durchgeführt. Dabei waren rund 150 Einsatzkräfte beteiligt, 45 Personen wurden kontrolliert (WIR BERICHTETEN).

Razzia in Mittelstraße: 150 Beamte im Einsatz!

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Kommentare