+
Party hard bei der Toxicator 2016 auf dem Maimarktgelände.

Techno-Party auf Maimarktgelände

rnv bietet Zusatzfahrten für „Toxicator“-Besucher an

Mannheim - Damit sich‘s bei der diesjährigen „Toxicator“ am Samstag unbeschwert feiern lässt, wartet die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH mit einem tollen Angebot für alle Techno-Fans auf.

Am kommenden Samstag, 3. Dezember, hat das lange Warten zahlreicher Techno-Fans ein Ende: bei der mittlerweile achten Auflage geht es bei der „Toxicator“ 2016 am Wochenende auf dem Maimairktgelände wieder ordentlich rund.

11.500 bei Techno-Festival: Hart, härter, Toxicator!

Um den Tausenden Party-Besauchern, die zu den Hardstyle-Klängen von Akira, The Sickest Squad und Co. abtanzen,  auch eine unbeschwerte An- und Abreise zu ermöglichen, bietet die rnv neben dem regulären Angebot der Stadtbahnlinie 6, der Buslinie 50 und den Nachtbussen der Linie 6 wieder zusätzliche Sonderfahrten an.

So setzt das Verkehrsunternehmen in der Zeit von Samstag, 23:32 Uhr, bis Sonntag, 5 Uhr, Shuttle-Busse als Linie E etwa alle 30 Minuten ab der Haltestelle SAP Arena S-Bahnhof über Maimarkt – Neuostheim – Weberstraße zum Mannheimer Hauptbahnhof ein. Von 5:14 Uhr bis 7:20 Uhr fahren die Zusatzbusse am Sonntag sogar alle 15 Minuten.

Toll: Die „Toxicator“-Eintrittskarte berechtigt auch zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Rhein-Neckar-Gebiet bis 12 Uhr am Sonntag, 4. Dezember.

rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Placebo rocken die Frankfurter Festhalle!

Placebo rocken die Frankfurter Festhalle!

Kommentare