+
Das Überholmanöver passt einem Mercedes-Fahrrer so gar nicht (Symbolbild).

Rivalität beim Überholvorgang

Unfall wegen ausgestrecktem Mittelfinger

  • schließen

Mannheim-Sandhofen - Ein 43-jähriger Mann setzt zum Überholen an. Als er gerade an einem Mercedes-Transporter vorbeizieht, streckt der Fahrer ihm den Mittelfinger entgegen – mit Folgen.

Der 43-jährige Mannheimer ist am Samstagmittag auf der Waldstraße stadteinwärts unterwegs. An einer Baustelle muss er wegen einer Fahrbahnverengung den Fahrstreifen wechseln.

Nachdem der Opel-Fahrer das Hindernis überwunden hat, überholt er einen vor ihm fahrenden Mercedes Kleintransporter.

Als der 43-Jährige an dem Wagen vorbei fährt, streckt ihm der Mercedes-Fahrer den Mittelfinger entgegen und die Zunge heraus. 

Vermutlich von dieser Beleidigung verwirrt, schätzt der Opel-Fahrer den Abstand zum Mercedes falsch ein und schert zu früh wieder auf die rechte Spur ein. Es kommt zum Unfall. 

Verletzt wird glücklicherweise niemand.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Fotos: Bibi & Tina - DIE GROSSE SHOW

Kommentare