+
Schon wieder ein schwerer Unfall auf der A6 – es gibt mehrere Verletzte und einen Toten.

Vollsperrung

Gleiche Stelle! Wieder tödlicher Unfall auf A6

Mannheim-Sandhofen – Nicht einmal 24 Stunden nach dem tödlichen Horror-Unfall auf der A6 kommt ein Lkw-Fahrer (55) an der gleichen Stelle bei einem schweren Auffahrunfall ums Leben. 

Der Schock nach dem schrecklichen Unfall auf der A6 sitzt immer noch tief – zwei Menschen verlieren bei der Massenkarambolage ihr Leben, es gibt 14 Verletzte!

Einen Tag danach kracht es gegen 7:30 Uhr an nahezu exakt der gleichen Stelle wieder. 

>>> Anschlussstelle Sandhofen – Warum immer hier?

Ein Lkw-Fahrer rast zwischen der Anschlussstelle Sandhofen in Richtung Ludwigshafen in ein Stauende – er ist laut ersten Informationen sofort tot. Die Feuerwehr muss seinen leblosen Körper aus dem Führerhäuschen bergen.

Lkw-Fahrer (55) stirbt bei Auffahrunfall auf A6!

Laut Polizei sind neben dem Lastwagen noch vier weitere Autos und ein Lkw in Mitleidenschaft gezogen worden – von den Beteiligten sind zwei leicht verletzt.

Gaffer-Unfall auf Gegenfahrbahn

Während der Unfallaufnahme kommt es auch auf der Gegenfahrbahn zu einem folgenschweren Unfall mit insgesamt vier beteiligten Autos. Vier Menschen werden dabei leicht verletzt.

Die A6 ist in Richtung Ludwigshafen bis zirka 11:30 Uhr komplett gesperrt – an der Unfallstelle auf der Gegenfahrbahn wird der Verkehr über den Standstreifen geleitet.

Erst am Montagnachmittag sind bei einer Massenkarambolage an der gleichen Stelle zwei Menschen ums Leben gekommen und 14 verletzt worden (WIR BERICHTETEN).

Lkw kracht in Stau-Ende! Zwei Tote und 14 Verletzte

>>> Horror-Unfall auf A6 – die schreckliche Bilanz!

sag/pol

Quelle: Mannheim24

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Kommentare