+
Aus Sicherheitsgründen schließt die Stadt den Jugendtreff in alter Zündholzfabrik.

Aus Sicherheitsgründen

Stadt schließt Jugendtreff in Ex-Zündholzfabrik!

  • schließen

Mannheim-Rheinau – Der beliebte Jugendtreff Zündholz muss schließen! In dem zum Abriss freigegebenen Gebäude sind weitere Schäden aufgetreten, die den Betrieb zu riskant machen.

Schlechte Nachricht für Kinder, Jugendliche und Migranten im Stadtteil Rheinau...

Aus Sicherheitsgründen muss das letzte Gebäude der ehemaligen Zündholzfabrik geschlossen werden.

Zuletzt war in dem an der B36 gelegenen Haus im Auftrag der Stadt Mannheim ein Jugendtreff des Internationalen Bundes (IB) untergebracht, wurden weitere Angebote für Migranten und Familien gemacht.

Das Gebäude im Gewerbegebiet Zündholz ist im Bebauungsplan zum Abriss vorgesehen, war dem IB von der Stadt Mannheim bis zum Abbruch kostenfrei überlassen worden. 

Nun sind Schäden aufgetreten, mit denen ein weiterer sicherer Betrieb ohne größere Investitionen nicht mehr möglich ist. Daher hat die Stadt entschieden, das Gebäude zu räumen und zum Abriss zu verkaufen.

Der Jugendmigrationsdienst und die sozialpädagogische Familienhilfe des IB sind nun im Bildungszentrum des IB Mannheim untergebracht: Der Jugendmigrationsdienst in der Neckarauer Straße 106 zu erreichen, die Familienhilfe in der Rheintalbahnstraße 47. 

Die Integrationskurse werden ab sofort im Nachbarschaftshaus Rheinau (Rheinauer Ring 101-103) angeboten. Die Stadt hat seit 2013 mehrere alternative Räumlichkeiten für den Jugendtreff gesucht und geprüft, die sich aber alle als nicht geeignet herausgestellt haben. 

Auch aktuell unterstützt die Stadt Mannheim den IB weiter dabei, neue Räume für den Jugendtreff zu finden und prüft dazu weitere mögliche Standorte. Bis neue Flächen gefunden und je nach Bedarf an die speziellen Bedürfnisse angepasst sind, stehen die Angebote des benachbarten Jugendtreffs im Nachbarschaftshaus Rheinau allen Kindern und Jugendlichen offen, die sonst den Jugendtreff Zündholz besucht haben. 

Dort gibt es unter anderem ein Jugendcafé mit verschiedenen Spielmöglichkeiten, ein Jugendmedienzentrum sowie zahlreiche Kreativ- und Bewegungsangebote. Das Nachbarschaftshaus Rheinau hat montags bis donnerstags von 15 bis 21 Uhr und freitags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. 

Weitere Infos online unter www.nachbarschaftshaus.majo.de.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Kommentare