+
Für Bahnfahrer heißt es jetzt wieder: Mehr Zeit einplanen!

Längere Fahrzeiten

Wintereinbruch: Bahn bestimmt ICE-Tempolimit! 

  • schließen

Mannheim - Wer für die kommenden Tage eine Reise mit der Deutschen Bahn geplant hat, muss sich auf längere Fahrzeiten einstellen. Der Grund: Der Winter kommt!

Wegen dem erwarteten Wintereinbruch hat die Deutsche Bahn ein Tempolimit für ICE-Züge bestimmt. Sie sollen von Freitag an maximal 200 Stundenkilometer schnell fahren. 

Die Begründung: Schnee und Eis sammeln sich während der Fahrt am Unterboden der Züge an. Fallen die Eisbrocken dann auf den Schotter, fliegen Steine und Eis gegen die Fahrzeuge. Bei sehr hohen Geschwindigkeiten kann es zu Schäden an den Zügen kommen. 

Die Fahrzeiten verlängern sich durch das Tempolimit je nach Strecke um 10 bis 35 Minuten.

Von dem Tempolimit betroffen sind nach Angaben der Deutschen Bahn folgende Verbindungen: Hamburg–Berlin, Hannover–Berlin, Hannover–Würzburg, Mannheim–Stuttgart, Karlsruhe–Offenburg–Basel, Köln–Frankfurt, Köln–Aachen, Nürnberg–Ingolstadt–München, und Erfurt–Halle/Leipzig.

Wir wünschen eine gute Reise.

dpa/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare