+
Ganze zehn Streifenwagen müssen zu einer nächtlichen Schlägerei am Exerzierplatz ausrücken. (Symbolbild)

Zwei Verletzte

Zehn Streifenwagen im Einsatz: Nächtliche Schlägerei vor Café!

Mannheim-Neckarstadt-Ost - In der Nacht auf Sonntag müssen zehn Streifenwagen zu einer Schlägerei vor einem Café anrücken. Dabei fliegen allerdings nicht nur Fäuste ...

Insgesamt zehn Streifenwagenbesatzungen werden um kurz nach 1 Uhr in die Hochuferstraße, Ecke Ulmenweg – nicht wie zuvor von der Polizei berichtet an eine Cafébar am Exerzierplatz – beordert. Mehr als zehn Anwesende hatten sich dort gestritten, es soll auch zu körperlichen Auseinandersetzungen gekommen sein. 

Ein 26-Jähriger soll ersten Ermittlungen zufolge einem 29-Jährigen mit einem Teleskopschlagstock mehrfach auf den Kopf geschlagen haben. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Das Opfer hatte die Polizei gerufen und musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Auch wird gegen einen weiteren 26-Jährigen ermittelt, der einen 28-Jährigen so stark getreten haben soll, dass dieser Verletzungen davon trug. Er wurde vor Ort von Sanitätern versorgt.

Das Polizeirevier Neckarstadt ermittelt aktuell auch hinsichtlich des Verbleibs des Teleskopschlagstocks. Dieser wurde am Tatort nicht aufgefunden. 

Der Grund für die Streitigkeiten ist nicht bekannt.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

VW Passat und Kastenwagen krachen ineinander!

VW Passat und Kastenwagen krachen ineinander!

Kommentare