+
Baustelle adé! Am Freitag, 11. September, rollen die Bahnen zwischen Mannheim und Ludwigshafen wieder.

Ab Freitag

Baustelle adé: Konrad-Adenauer-Brücke fast fertig!

Mannheim/ Ludwigshafen – Endlich heißt es wieder freie Fahrt am wichtigsten Nadelöhr der beiden "Schwesterstädte" am Rhein. Am Freitag ist die fünfmonatige Bauphase offiziell beendet.

Alles sei nach Plan gelaufen – die drei Vertreter der Stadt Mannheim, Ludwigshafen und der rnv sind stolz, dass das Millionenprojekt so gut geklappt hat. Anders als geplant musste die Brücke auch nur für ein Wochenende im August komplett gesperrt werden, freut sich Projektleiterin Petra Arndt.

Während der letzten drei Tage des rund fünfmonatigen Sanierungsprozesses müssten nur noch kleinere Schweißerarbeiten erledigt und die Fugen an den Schienen in Ordnung gebracht werden, erklärt sie weiter. 

Endspurt auf der Konrad-Adenauer-Brücke!

Es sei schon eine große Belastung vor allem für die Fahrgäste des öffentlichen Verkehrs gewesen, erklärt rnv-Geschäftsführer Christian Volz. Zum Schulstart in Baden-Württemberg und nichtzuletzt auch zum Start des Bad Dürkheimer Wurstmarktes, sei man aber froh, die Schienen am Freitag wieder in Betrieb nehmen zu können. 

Auch die Haltestelle am Berliner Platz, die im Zuge des Tortenschachtel-Abrisses nicht befahrbar war, wird am Freitag offiziell für den Schienenverkehr freigegeben

Ein wichtiger Punkt in Sachen Sicherheit: Mit dem neu asphaltierten Gleisbett können zukünftig Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Notfall schnell die Brücke überqueren.

Auch Klaus Dillinger, Ludwigshafener Baudezernent, ist zufrieden. Neben der Kurt-Schuhmacher- sei die Konrad-Adenauer-Brücke eine der wichtigsten Verbindungen zwischen Ludwigshafen, der Pfalz und Mannheim. Ein Paradebeispiel für die gute Zusammenarbeit der beiden Städte.

Rund vier Millionen Euro hat die Gleisbetterneuerung die rnv gekostet. 400.000 Euro flossen in die Fahrbahnsanierung. Gut eine Million muss Mannheim noch die Erneuerung der Vorderlandbrücken drauflegen.

sag

Quelle: Mannheim24

Home

Tödlicher Unfall auf der A61

Tödlicher Unfall auf der A61

Impressionen vom Spontan-Gig der ‚Söhne‘

Impressionen vom Spontan-Gig der ‚Söhne‘

Kostümvielfalt bei Science Fiction Treffen im Technikmuseum

Kostümvielfalt bei Science Fiction Treffen im Technikmuseum

Kommentare