+

Mega-Drogenhandel!

Morgen beginnt der Marathon-Prozess

Mannheim - Morgen früh beginnt der wohl längste und anstrengendste Prozess des Jahres! Elf Angeklagte stehen unter dem Verdacht des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln.

Der Dienstagmorgen markiert den Auftakt des Marathon-Prozesses, bei dem die ganze Ausdauer des Gerichts, des Sicherheitspersonals und der Polizeibeamten gefragt ist. Das Verfahren soll bis Ende des Jahres laufen.

24 Anwälte, 56 Verhandlungstermine

Elf Angeklagte müssen sich ab morgen um 9.00 Uhr vor dem Landgericht verantworten, da sie im großen Stil mit Betäubungsmitteln gehandelt haben sollen. Konkret: Einem der Angeklagten wird vorgeworfen, allein 2011 ca. 5,5, Tonnen Formamid, ein Jahr später zunächst 7,8 Tonnen Apaan sowie eine Tonne Schwefelsäure aufgetrieben zu haben, um die Herstellung von Amphetaminen, bzw. Amphetaminderivaten zu ermöglichen. 

Hasan B. (49) und Marcel H. (39) - die beiden Hauptangeklagten - wirft die Staatsanwaltschaft vor, im großen Umfang im Raum Mannheim und Berlin mit Amphetamin, Ecstasy, Kokain, Haschisch und Marihuana zu handeln. Dafür hätten sie sich, so lautet der Vorwurf, die Grundstoffe über Kuriere zukommen, und schließlich in die Niederlande zu einem illegalen Drogenlabor liefern lassen, von wo aus neben den Amphetaminen auch Ecstasy, Kokain, Haschisch und Marihuana in eigens präparierten Autos nach Deutschland geschmuggelt worden sein soll.

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen

Der Marathon-Prozess stellt das Gericht schon rein logistisch auf eine harte Probe, schließlich werden die elf Beschuldigten von 24 Anwälten verteidigt, etliche Polizei- und Justizbeamte begleiten das Verfahren und auch jeder Zuschauer des Prozesses wird ausnahmslos vor dem Gerichtssaal kontrolliert. 56 Verhandlungstermine wurden bereits geblockt - der letzte davon am 19. Dezember. 

roe

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Kommentare