+
Die Preisträger: Thomas Mrokon, monomer (links mit MEXI), Christiane Bonkat, lovemecakes.de (Mitte) und Johannes Brand und Johannes Britsch (contagt).

Mannheimer Existenzgründungspreis 2015

10.000 Euro für junge Gründer

  • schließen

Mannheim - Drei junge Unternehmen haben den Mannheimer Existenzgründungspreis MEXI 2015 gewonnen. Sie dürfen sich jeweils über 10.000 Euro Preisgeld freuen. 

Christiane Bonkat steht jeden Morgen um 4 Uhr auf, um köstliche Kuchen und Kekse zu backen - ohne Gluten, ohne Zucker. Ihr kleines Unternehmen

LoveMeCakes.de

 ist eine der Gewinnerinnen des 10. Mannheimer Existenzgründerpreises MEXI2015. Das Preisgeld wird Christiane Bonkat unter anderem in eine professionelle Knetmaschine investieren.

Thomas Mrokon hatte bereits eine erfolgreiche Karriere gestartet. Als Architekt sorgen seine Gebäude für Furore, so tragen zum Beispiel das „Haus der Architektur“ in Heidelberg und das „ESO Supernova“ in Garching seine Handschrift. Doch seine Leidenschaft ist eine andere: Zusammen mit der Goldschmiedin Antje Bott entwarf er eine erste Schmuckkollektion und gründete das Unternehmen monomer. Das Besondere: hochwertige Schmuckstücke aus 3D-Druckern - aus Edelmetall (www.monomer.com). Jedes Schmuckstück ist ein Unikat! Sie kann man sowohl online als auch in Geschäften erwerben. Vielleicht ein Weihnachtsgeschenk?

Dritter Preisträger ist das Unternehmen contagt (contagt.com). Johannes Britsch und Stephan Brandt haben eine App entwickelt, bei der Navigation auch dann möglich ist, wenn kein Satellitenempfang und keine Internetverbindung vorhanden sind. Neben einigen Parkhäusern in Mannheim ist das System bereits im SAP Partner-Port in Walldorf, in der Hochschule Mannheim, im MAFINEX Technologiezentrum und bei der INIT AG in Karlsruhe im Einsatz.

Alle drei jungen Unternehmen durften ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro mit nach Hause nehmen. 

Zu seinem 10. Geburtstag wurde der Preis nun erstmals in drei Kategorien ausgeschrieben. Mit Roche Diagnostics (Technologieorientierung), Haas New Media (Kreativwirtschaft) und Lieblang Service (Dienstleistungen) wurden drei renommierte Mannheimer Firmen als Partner und Sponsoren gewonnen.

Die Finalisten:

Technologieorientierung 

- clue-i 
- contagt GmbH 
- Leaf Systems GmbH 

Kreativwirtschaft 

- BK Impulse GbR 
- JACQ. 
- monomer GmbH 

Dienstleistungen 

- Haushalts-Robotic.de 
- love me cakes – The Low Carb Way 
- MOSAIK mobile Lösungen GmbH

____

Disclaimer: MANNHEIM24 und HEIDELBERG24 sind Unternehmen der Haas New Media. Autor Volker Pfau hat bei der Preisverleihung die Laudatio auf monomer gehalten.  

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Comedian Chris Tall in der SAP Arena 

Auto brennt auf A5

Auto brennt auf A5

Kommentare