+
Bei einem Brand in Mühlhausen-Rettigheim wird am frühen Sonntagmorgen eine ganze Scheune zerstört.

40.000 Euro Schaden

Feuerwehr im Großeinsatz: Scheune brennt völlig aus!

Mühlhausen – Lichterloh brennt am frühen Sonntagmorgen eine Scheune in der Rothenberger Straße in Rettigheim. Der Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei: 

Kurz bevor die Sonne über Mühlhausen aufgeht, fängt es in einer Scheune in der Rothenberger Straße gegen 5:30 Uhr an zu brennen. Binnen kurzer Zeit ist das zirka 20 mal 5 Meter große Gebäude völlig zerstört. Die Feuerwehren aus Wiesloch, Mühlhausen, Rettigheim und Tairnbach ist mit einem Großaufgebot vor Ort und kämpft gegen die Flammen.

Scheunenbrand in Mühlhausen

Glücklicherweise wird nach ersten Informationen niemand verletzt und der Brand schnell gelöscht werden.

Im Inneren befanden sich mehrere Tonnen Getreide, Streusalz sowie diverse Maschinen und Weinbergbedarf. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 40.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

sag/pri

Mehr zum Thema

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Luisenpark eröffnet neuen Indoorspielplatz

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Kommentare