+
Sehr abrupt stoppt ein ungewöhnliches Hindernis eine 46-jährigen Opelfahrerin.

Fahrerin verletzt

Nach Unfall: Ordentlich Sand im Getriebe...

  • schließen

Neckarbischofsheim – Ein nicht ganz alltäglicher Verkehrsunfall ereignet sich in der Nacht zum Mittwoch. Mit diesem Hindernis hat diese Autofahrerin wohl nicht gerechnet...

In der Forlenstraße kommt um 4 Uhr zu der eher ungewöhnlichen Kollision. Eine 46-jährige Frau ist mit ihrem Opel unterwegs, als sie plötzlich gegen ein großes Hindernis prallt.

Was ist da los? Die Fahrerin hat einen riesigen Sandhaufen übersehen, der bis weit über die Mitte der Fahrbahn ragt. Der Bauherr hatte ihn nicht entsprechend abgesichert. 

Durch den Aufprall zieht sich die 46-Jährige Verletzungen zu, die anschließend im Sinsheimer Krankenhaus weiterbehandelt werden. An ihrem Auto, welches abgeschleppt werden musste, entsteht ein Schaden von 3.000 Euro. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab. 

pol/kp

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Kommentare