+
Der Fiat Transporter 'brettert' in den riesigen Holzstapel, verletzt sich.

Fahrer verletzt

Durch Garten! Fiat Transporter ‚brettert‘ in Holzstapel 

  • schließen

Neckargemünd – Das Gefälle war wohl zu steil... Ein Fiat-Fahrer kommt links von der Straße ab, poltert durch einen Garten. Erst an einem Holzunterstand endet die Tour abrupt:

Wilde Querfeldein-Fahrt am Donnerstagfrüh kurz vorm Ortseingang Rainbach...

Um 5:50 Uhr kommt ein 41-Jähriger mit seinem weißen Fiat Transporter bei 15 Prozent Gefälle nach links von der Fahrbahn der Ortsstraße (K4200) ab, prallt zuerst gegen einen Metallpfosten und einen großen Stein. Warum der Fahrer von der Fahrbahn abkommt, ist derzeit noch unklar.

Fiat Transporter rammt Holzstapel – Fahrer verletzt!

Der Wagen donnert über die Wiese eines Gartengrundstücks, streift zwei Birken und brettert schließlich in einen Unterstand. Dort endet der ‚Ausritt‘ an einem Stapel aus 16 Kubikmetern Holz.

Die Feuerwehr muss den einklemmten 41-Jährigen aus dem Fiat befreien, ein Rettungswagen bringt ihn in ein Krankenhaus.

Der schwer demolierte Wagen wird unterdessen mit einer Seilwinde zurück auf die Straße gezogen und abgeschleppt. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

pol/pek/rmx

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Kommentare