+
Die neuen Einbahnstraßen sind den Autofahrer vor Ort noch fremd.

Anwohner und Autofahrer völlig verwirrt

Chaos durch neue Einbahnstraßen in Schwetzingen!

  • schließen

In Schwetzingen wurden mehrere Straßen zu Einbahnstraßen umgewandelt. Das sorgte jetzt sogar für den ersten Unfall!

Das hatten sich Stadtverwaltung und Polizei aber ganz anders vorgestellt... 

Schon seit dem 1. Juli stehen die Verkehrszeichen, wurden Hildastraße, Schulstraße und Luisenstraße in Einbahnstraßen umgewandelt. Per Anschreiben wurden die betroffenen Anwohner über die Maßnahme informiert.

Und dennoch herrscht Chaos! Unzählige Autofahrer halten sich einfach nicht an die neue Verkehrsführung. Auch die Anwohner beschweren sich im Rathaus.

Darüber wird die Augustaanlage seit 7. Juli im Zuge der Baustelle an der Sparkasse aus der Lindenstraße kommend in Richtung Mannheimer Straße bis voraussichtlich Ende des Jahres zur Einbahnstraße. 

Als Konsequenz auf das Chaos überwachten Polizei und Stadt schwerpunktmäßig die Einhaltung der Verkehrsregeln. Folge: Viele Autofahrer wurden gebührenpflichtig verwarnt. 

Jetzt ereignete sich sogar der erste Unfall in der Hildastraße, weil ein einheimischer Autofahrer mittags um 11:25 Uhr gegen die Fahrtrichtung unterwegs war. Als ihm ein Auto entgegen kam, rammte er einen geparkten Ford. Schaden mehrere hundert Euro. 

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

Kommentare