+
Neuer Blick auf Mannheims Großbaustelle

Baustellentourismus

Neuer Blick auf die Baustelle

Mannheim - Träume von großen und kleinen Jungs: Riesige Kräne in Q6/Q7 bestaunen. Der Clou: Ein Experte erklärt die Feinheiten der Baustelle. Geht jetzt, besser und höher. 

Neuer Aussichtspunk für die Baustellen-Spechte auf Q6/Q7. Ab sofort gibt es einen Aussichtspunkt im XXL-Parkaus der Bauhaus-Filliale in R5. Flugs mit dem Aufzug auf Ebene 11 gefahren und schon liegt sie da: die Großbaustelle von Diringer & Scheidel. Eine Schautafel informiert darüber, was künftig wohin kommt. Die Öffnungszeiten des Aussichtspunktes richten sich selbstverständlich nach denen des Parkhauses (Montag bis Samstag 7 bis 22, Sonntag und Feiertag 9 bis 22 Uhr). 

Interessante Einblicke gewinnt der Interessierte bei Baustellenführungen, die einmal im Monat  samstags ab 14 Uhr stattfinden. Bauingenieur Albert Geschwill steht hierbei Frage und Antwort für die Besucher. Eine Anmeldung ist vorher notwendig, die Besucherzahl ist begrenzt. 

Und hier nochmal die Baustelle in pink - anlässlich des Welt-Mädchentages:

Welt-Mädchentag nicht nur in Mannheim

Termine: Samstag 8.11.2014 und 22.11.14, jeweils 14 Uhr. 

>>> Hier gehts zur Anmeldung!! http://www.q6q7.de/baustelle/baustellenfuehrung.html

Hier kommst Du mit einem KLICK zur Themenseite des Stadtquartiers Q6/Q7. 

tin

Quelle: Mannheim24

Hier explodierte der Sprengsatz

Hier explodierte der Sprengsatz

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Das Techno-Festival ‚Toxicator‘ in der Maimarkthalle

Placebo rocken die Frankfurter Festhalle!

Placebo rocken die Frankfurter Festhalle!

Kommentare