+
Einer der Täter soll ein Fahrrad dabei gehabt haben.

Zeuge beobachtet zwei mögliche Täter

Spielautomaten im Bowlingpark geknackt: 7500 Euro Schaden!

  • schließen

Einen hohen Sachschaden haben Einbrecher im Mannheimer Bowlingpark in der Koblenzer Straße hinterlassen. Ein Zeuge hat zwei verdächtige Personen beobachtet, nach denen nun die Polizei sucht.

Unbekannte haben am Donnerstag zwischen 2 und 10.30 Uhr eine Scheibe des Bowlingparks in der Koblenzer Straße eingeschlagen. Im Innern beschädigten die Täter einen Spielautomaten und nahmen mehrere hundert Euro Bargeld aus der Kasse mit. Der Sachschaden wird vom Betreiber auf zirka 7.500 Euro geschätzt. 

Ein Zeuge hat zwei verdächtige Personen beobachtet, die er wie folgt beschreibt:

Eine Person ist zirka 1,70 Meter; trug einen dunklen Kapuzenpullover und hatte ein Fahrrad dabei.

Die zweite Person ist etwa 1,85 Meter, hatte dunkle Haare und einen Kinn- und Backenbart.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal unter der Telefonnummer 0621/71849-0 zu melden.

pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Kommentare