+
Bei einem heftigen Crash auf der K4170 werden vier Personen verletzt. 

Rettungshubschrauber im Einsatz 

Heftiger Crash auf K4170 – vier Personen verletzt! 

  • schließen

Rauenberg - Nach einem schweren Unfall auf der K4170 wird eine Frau schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen – die Kreisstraße wird voll gesperrt.  Was passiert ist: 

Gegen 16:45 Uhr ist eine VW-Fahrerin von Dielheim in Richtung Rauenberg unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen verliert sie die Kontrolle über ihr Auto, gerät ins Schleudern und schlittert auf die Gegenfahrbahn! 

Auf K4170: Vier Personen bei Unfall verletzt 

Sie streift einen entgegenkommenden Ford, kracht anschließend in einen mit drei Personen besetzten BMW – darunter auch zwei Kinder. 

Die Unfallverursacherin wird durch den Aufprall schwer verletzt und muss mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die drei Insassen des BMW werden leicht verletzt. Der Ford-Fahrer bleibt zum Glück unverletzt. 

Die K4170 musste voll gesperrt werden . Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Der Sachschaden wird auf rund 25.000  Euro geschätzt.

Erst am Montag kam es in Kronau ebenfalls zu einem sehr schweren Unfall, bei dem der 54-jährige Fahrer tragisch ums Leben kam. 
>>> Horror-Crash mit Lkw: Golf-Fahrer tot!

pol/nis 

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Kommentare