+
Der Rhein-Neckar-Kreis bekommt im August acht Flüchtlinge zugewiesen (Symbolfoto).

Flüchtlingszahlen

Kreis bringt im August acht Flüchtlinge unter 

Rhein-Neckar-Kreis - Flüchtlingskrise? War da was? Noch im März wurden dem Kreis deutlich über 600 Menschen zur Unterbringung zugeteilt. Im August wirkt die Lage deutlich entspannt.

Lediglich acht Flüchtlinge wurden dem Rhein-Neckar-Kreis im August zur Aufnahme in die vorläufige Unterbringung zugewiesen. Das gab das Landratsamt am Mittwoch bekannt. 

Seit Beginn der Flüchtlingskrise wurden dem Kreis durch das Regierungspräsidium Karlsruhe teilweise über 600 Asylbewerber monatlich zur vorläufigen Unterbringung zugewiesen. Mit Schließung der Balkanroute haben sich die Zugangszahlen deutlich entspannt: Ab Mai reduzierte sich die Zahl der „Neuzugänge“ merklich.

Da der Rhein-Neckar-Kreis in den vergangenen Monaten seine Aufnahmeverpflichtung voll erfüllt hat, gewährt das Land vorerst verringerte monatliche Zuweisungen. Im Juli kamen 2.400 Flüchtlinge nach Baden-Württemberg.

Derzeit leben in 27 Gemeinden im Kreis 6.214 Menschen in der vorläufigen Asylbewerberunterbringung. Ende Juni waren es noch über 900 Menschen mehr. 

Der Kreis will die „Phase“ dazu nutzen, „die Notbelegungen in den Hallen zu reduzieren und auch Hallen vollständig zu räumen.“ So wurde die Notunterkunft in der Winzerhalle in Lützelsachsen kürzlich geräumt – der Landkreis hatte die Winzerhalle Mitte Oktober 2015 zur Unterbringung aktiviert. In anderen Unterkünften wie dem Gebäude der Diesbach-Medien in Weinheim oder Notunterkunft Travemünder Straße in Leimenreduziert der Kreis die Zahl der Bewohner.

Hintergrund

Das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreis ist als untere Flüchtlingsaufnahmebehörde für die vorläufige Unterbringung von Flüchtlingen zuständig. Nach einer Übergangsfrist von zwei Jahren sind anschließend die Gemeinden für die Unterbringung verantwortlich.

rmx

Mehr zum Thema

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unsere Tipps fürs Wochenende

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Kommentare